Im Süden Münchens liegt, am Hochufer der Isar gelegen, die Anlage der ehemaligen Kraemer Mühle.
Dieser historische Bauanlage wird in zwei Phasen umstrukturiert und zu einem modernen Gewerbe, – Atelier – und Wohnkomplex umgeformt.
Die besondere Herausforderung der Aufgabe ergibt sich aus dem sensiblen Umgang mit der vorhandenen Bausubstanz, dem Neubau und der landschaftlich herausragenden Einbettung in das Uferbiotop der Isarauen.
Das Silogebäude wird abgerissen, neu errichtet und an den bestehenden Langkörper der ehemaligen Mühle angeschlossen.
Typologisch orientiert sich der Entwurf an der klaren Baukörperstruktur und der prägenden Volumetrie der historischen Anlage.

Kraemer´sche Kunstmühle
Projekt
Bauzeit: 2009-2012
Bruttogeschossfläche: 4700qm
Baukosten: 7,0 Mio Euro
München
2009-2012

Im Süden Münchens liegt, am Hochufer der Isar gelegen, die Anlage der ehemaligen Kraemer Mühle.
Dieser historische Bauanlage wird in zwei Phasen umstrukturiert und zu einem modernen Gewerbe, – Atelier – und Wohnkomplex umgeformt.
Die besondere Herausforderung der Aufgabe ergibt sich aus dem sensiblen Umgang mit der vorhandenen Bausubstanz, dem Neubau und der landschaftlich herausragenden Einbettung in das Uferbiotop der Isarauen.
Das Silogebäude wird abgerissen, neu errichtet und an den bestehenden Langkörper der ehemaligen Mühle angeschlossen.
Typologisch orientiert sich der Entwurf an der klaren Baukörperstruktur und der prägenden Volumetrie der historischen Anlage.

Kommentare sind geschlossen.